Module

Die ibe Software besteht aus 4 Modulen.

Datenbanken
  • Oracle
  • SQL Server
  • MSAccess

Die Speicherung der Daten erfolgt projektbezogen. Das heißt: Für jedes Projekt kann eine andere Datenbank verwendet werden.

Projektdaten können einfach zwischen den verschiedenen Datenbanken, bzw. Projekten, transferiert werden.

GIS

"ibe2" ist die ideale Ergänzung zu Ihrem GIS-System. Eine Datenanbindung über eine eindeutige ID oder die Objektbezeichnung ist problemlos möglich.

Der Datenaustausch, bzw. -abgleich erfolgt über SQL und kann manuell (bei Bedarf) oder automatisiert gestartet werden.

Sprachen

Folgende Sprachen werden in "ibe" unterstützt:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Fransösisch
  • Niederländisch
Mehrfachbefahrungen

Durch eine strikte Trennung von Stammdaten und Inspektionsdaten werden in "ibe2" Mehrfachbefahrungen optimal verwaltet.

Alle Befahrungen eines Objektes werden chronologisch aufgelistet. Im Idealfall über die komplette Lebensdauer einer Haltung oder eines Schachtes, von der Abnahme nach dem Neubau, zur zyklisch widerkehrenden EKVO, bis zur x-ten Sanierung. Natürlich können diese Befahrungen beliebigen Standards entsprechen.

Referenztabellen

"ibe2" enthält umfangreiche Möglichkeiten zum Abgleich der Referenztabellen mit Ihrem GIS-System.

Integrierter Berichtsdesigner

In "ibe2" sind zahlreiche Berichte und Listen für die Ausgabe enthalten. Alle Berichte und Listen lassen sich im PDF-Format speichern.

Durch den integrierten Berichtsdesigner können eigene Berichte und Listen erstellt, bzw. angepasst werden.

Klassifizierung

Neben einer "benutzerdefinierten Klassifizierung" sind auch die nationalen Klassifizierungsstandards "DWA M149-3", sowie die "IsyBau Klassifizierung 2006" enthalten.

Hierbei wird nicht nur der Einzelzustand, sondern auch das Objekt (Haltung oder Knoten) klassifiziert.

Bei der Klassifizierung nach M149-3 ist es notwendig das Schadensbild der Zustände ingenieurmäßig zu bewerten (Einzelfallbetrachtungen). Erst dann erfolgt die Berechnung von Sanierungsbedarfszahl und Objektklasse.

Freie Konfigurierbarkeit

"ibe2" ist frei und projektbezogen konfigurierbar. Bestehende Konfigurationen können wiederverwendet werden.

 
Powered by CMSimple | copyright: ibe Software-GmbH